Aktive Mannschaft

Die 1862 gegründete Feuerwehr Aschaffenburg ist die größte freiwillige Feuerwehr in der Region Bayerischen Untermain. Aufgrund des im Stadtgebiet Aschaffenburg vorhandenen Gefahrenpotentials wird zusätzlich zu den ehrenamtlichen Feuerwehrkräften seit 1946 eine „Ständige Wache“ mit hauptberuflichen Feuerwehrleuten vorgehalten. Zusätzlich zu den hauptamtlichen Feuerwehrkräften wird ein Großteil der Arbeit durch die freiwillige Feuerwehr und deren aktiven Mannschaft getragen. Egal ob bei Übungen, Ausbildungen oder dem realen Einsatzgeschehen, bei Verkehrsunfällen, Bränden und sonstigen technischen Hilfeleistungen, sind es stets die freiwilligen Feuerwehrmänner und -frauen, die in ihrer Freizeit Dienst an der Allgemeinheit leisten.

Das Einsatzgebiet der Dämmer Feuerwehr umfasst neben den Stadtteilen Damm und Strietwald auch die Bundesautobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Aschaffenburg WEST und OST, diverse Industriebereiche und die Bahnlinie zwischen Frankfurt a.M. und Würzburg.

Somit sind wir für die Sicherheit von knapp 25.000 Einwohnern verantwortlich.

Zudem erstreckt sich das Einsatzgebiet bei Bedarf auch über das weitere Stadtgebiet hinaus.

Unter den knapp 70 Alarmierungen im Jahr reichen die Einsätze von Verkehrsabsicherung, Klein- und Großbränden, über Personensuche bis zu Verkehrs- und Betriebsunfällen und sonstigen Einsatzlagen, die durch unsere aktive Mannschaft abgearbeitet werden. Unsere Frauen und Männer nehmen ihre Aufgaben ernst und packen gezielt zu.

Unter der Anleitung des Löschzugführers Fabian Völker und seinem Stellvertreter Florian Ziegler übernimmt die 50-köpfige aktive Mannschaft die Aufgaben des Feuerwehrdienstes. Sie stellt die Einsatzmannschaften, Sicherheitswachen und kümmert sich um Ausrüstung und Fahrzeuge. Um eine hohe Effektivität und Zuverlässigkeit zu garantieren, treffen sich die Aktiven jeden Montag zur Übung und zum Unterricht. Neben dem allgemeinen Feuerwehrdienst versehen die Dämmer Feuerwehrmänner- und Frauen auch Aufgaben bei Sondereinheiten wie den Flughelfern und dem Katastrophenschutz.

Name der Einheit Löschzug 3
Gründungsjahr 1869 als Feuerwehr Damm
Führung Fabian Völker (Zugführer)
Florian Ziegler (stellvertretender Zugführer)
Standort Feuerwehrgerätehaus Damm, Dyroffstraße 10, 63741 Aschaffenburg